Südlicher Kungsleden und die Femundsmarka

253 Tage war ich bereits aus Norwegen von meiner Fernwanderung zurück als am 14. Juni mein Flieger am Abend von Düsseldorf Richtung Oslo abhob. Endlich ging es wieder auf Tour. Ich war zwar im Mai bereits mit Nadine eine Woche in der sächsischen Schweiz zum wandern, aber irgendwie war es anders. Es war schöne keine …

Südlicher Kungsleden und die Femundsmarka weiterlesen

Werbeanzeigen

Durch Norwegens wilden Norden

Es ist Sonntag als ich mich von Abisko wieder auf den Weg mache. Den vergangenen Tag hatte ich über den Karten gesessen und gegrübelt welchen Weg ich nun zur Lappjordhytta nach Norwegen hin folgen soll und entscheide mich der doch recht monotonen Hauptstrasse E10 nach Riksgränsen zu folgen. Der Nordkalottleden schlängelt sich die gesamte Zeit …

Durch Norwegens wilden Norden weiterlesen

Durch das Børgefjell nach Umbukta

Fünf Tage lang dauerte meine Zwangspause in der Grana Bryggerie bis ich soweit fit war um zumindest den Standort zu wechseln. Martin ging es mittlerweile genauso bescheiden wie mir, wo da aber dann nochmal das Alter hinzu kommt. Nach fünf Tage beschlossen wir also nun Snåsa zu verlassen. Martin würde es nun nach Mo i …

Durch das Børgefjell nach Umbukta weiterlesen

Übers Rondane nach Alvdal und das erste Depotpaket

Der Ruhetag auf der Gjendesheim tat so richtig gut. Draussen stürmte und regnete es und ich sass schön im Aufenthaltsraum am Fenster und schaute mir das Mistwetter bei Kaffee und Waffel an. Am Tag darauf sah das Wetter wieder freundlicher aus und ich machte mich ausgeruht auf den Weg in das Sikkilsdalen. Dies war vom …

Übers Rondane nach Alvdal und das erste Depotpaket weiterlesen

Von Geilo an den Gjende

Die beiden Ruhetage in Geilo taten wirklich gut. Nun sollte mein nächstes Ziel das Skarvheimen sein. Martin und mein Weg trennte sich nun hier. Ich wollte ursprünglich die direkte Route über den Berg nehmen, entschied mich aber wegen der immer weiter ansteigenden Temperaturen dann doch für den längeren Weg über Hagafoss nach Hovet. Ein gutes …

Von Geilo an den Gjende weiterlesen

50 Tage bis zum Start / Planung abgeschlossen

Nun sind es nur noch 50 Tage bis zum Start. Mitte der Woche habe ich die Planung der Route soweit abgeschlossen. Soweit wie möglich habe ich einige Alternativrouten mit einfliessen lassen. Sorgen bereitet mir aktuell der viele Schnee der im Süden in diesem Winter nieder gegangen ist. An dieser Stelle werde und kann ich nur …

50 Tage bis zum Start / Planung abgeschlossen weiterlesen

80 Tage bis zum Start

Jetzt sind es nur noch 80 Tage bis zu meinem Start in Lindesnes. Mitte Februar habe ich meinen Job gekündigt. Ein Entschluss der mir nicht leicht gefallen ist und mit dem ich lange gerungen habe, da sich irgendwie das Gefühl des im Stich lassen in mir breit gemacht hatte. Im nach hinein war es aber …

80 Tage bis zum Start weiterlesen

Durch Rondane und Dovrefjell – Teil 1

Otta - Rondane Spa - Rondvassbu - Bergedalsbekken Sonntag, 20.09.2015  Tag 1 Der Wecker steht auf halb acht und klingelt uns ziemlich unsanft aus den Federn. Aber wir müssen raus. Wir wollen ja schließlich um 11.01 Uhr unseren Zug nach Otta bekommen. Es geht rüber ins Sanitärhaus unter die Dusche, die letzte für vielleicht zwei …

Durch Rondane und Dovrefjell – Teil 1 weiterlesen

Ereignisreiche Tage

19 Tage ist es her das wir zu unserer Tour nach Norwegen, ins Rondane und Dovrefjell, aufgebrochen waren. Seit gestern Abend sind wir wieder zurück. Spannend war es, atemberaubent! Es hat sprachlos gemacht diese Landschaft. Man konnte nur noch staunen, über die Fernsicht, über die Natur. Aber von beginn an lief nichts wie geplant. Schon …

Ereignisreiche Tage weiterlesen