20 Tage bis zum Start

Heute war mein letzter Arbeitstag. Ein letztes Mal bin ich in die Umkleide gegangen, hab meine Kochjacke angezogen und hab in der Küche die Geräte angefahren. Ein letztes Mal Essensausgabe und ein letztes Mal Bestellungen durch gegeben. Ein letztes Mal den Bewohnern tschüss gesagt. Nicht bis morgen sondern bis in einem halben Jahr auf einen Glühwein zum Adventsbasar. Der ein oder andere wird dann nicht mehr da sein.

So war es heute Nachmittag ein etwas komisches Gefühl die Küche zu verlassen und den Schlüssel abzugeben.

Aber jetzt habe ich erst einmal reichlich Zeit um meine letzten beiden Lebensmittel Pakete fertig zu packen und alle für den Versand vorzubereiten.

Dann ist da noch mein Garten den ich auch noch auf meine Abwesendheit vorbereiten muss. So gut es eben geht.

Und am Ende bleibt noch ganz viel Lauftraining und jede Menge Vorfreude und die Spannung die mit jedem Tag der vergeht immer weiter ansteigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s