Norge på langs, was ist das eigentlich

Als Norge på langs wird ein Langstreckenwanderung, ähnlich dem Pacific Crest Trail, Appalachian Trail, oder dem Te Araroa Trail in Norwegen genannt.

Norge på langs, zu deutsch etwa Norwegen der länge, ist aber im Gegenzug kein durchweg markierter Trail. Ebenso gibt es keinen festgelegten Start oder Zielpunkt. Auch ist das Start / Zieldatum recht dehnbar. Denn NPL kann im Sommer wie auch im Winter gegangen werden.

Meistens sind Start und Zielpunkt das Kap Lindesnes im Süden und das Nordkap. Oder anders herum. Aber auch entlang der Schwedischen Grenze, von Halden bei Oslo nach Jacobslev an der Russischen Grenze, kann man laufen.

Die Entfernung berägt nach gewählter Route ca 2500 – 3000km.

Die meisten Wanderer laufen jedoch durch Blåfjella, Børgefjell und den Padjelanta Nationalpark in Schweden. Letzterer aus dem Grund heraus da ab dem Junkerdal Nationalpark auf Norwegischer Seite keine Wanderwege mehr entlang der Grenze führen und man dann entlang der E6 oder durch wegloses Gelände laufen müsste.

Vor einigen Jahren war diese Wanderung in Deutschland noch ziemlich unbekannt. Seit einiger Zeit sind aber zwei Bücher im deutschsprachigen Raum erschienen die einem die Planung der Tour erheblich erleichtern.

Advertisements

2 Gedanken zu “Norge på langs, was ist das eigentlich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s